Startseite | Kontakt | Impressum | Kooperationspartner   

Isolde Macho

Beratung GFK Pädagogik Strukturaufstellungen Resilienz Achtsamkeit Seminare Über mich Leitbild
Seminare 2018: Seminare 2019

Seminare 2018

Empathie, Achtsamkeit, Resilienz

08.09.2018, 10.00-16.00 Uhr
Empathie, Achtsamkeit und Resilienz
Ein Übungstag zur seelischen Widerstands- und Gestaltungskraft
Dieses Resilienztraining lädt die Teilnehmenden ein, sich selbst Einfühlung und Achtsamkeit zu schenken, und dadurch Kraft für die Herausforderungen Ihres Alltages zu schöpfen. Resilienz, also unsere seelischen Widerstands- und Gestaltungskraft beruht auf einer tiefen Selbstannahme.
Verschiedene Übungen zum Thema Selbstliebe und das Bewusstwerden von Ressourcen und Kraftquellen bei Zielen und Herausforderungen ermöglichen den Teilnehmenden an eigenen aktuellen Themen zu arbeiten und sich auszutauschen. Achtsamkeitsübungen für den Alltag runden diesen Tag ab.
Methoden: Impulsreferate, Skulpturarbeit, Einzel-und Kleingruppenarbeit, Plenum, Achtsamkeitsübungen
Referentin: Dr. Isolde Macho
Veranstalter KEB Frankfurt
Kursort: Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt
Kosten: 25,00 Euro inkl. Tagungskosten, Wasser, Kaffee, Tee, Materialkosten
Anmeldung: KEB Frankfurt, 069 80087/8-460
mailto:keb.frankfurt@bistumlimburg.de
Anmeldeschluss: 22.08.2018

Kommunikation für Führungskräfte

17.09-18.09.2018
Wie kommunizieren Führungskräfte in der Schule

Wertschätzend und lösungsorientiert ?!

Die Fähigkeit zur konstruktiven und effektiven Kommunikation ist eine der alltäglichen Kernkompetenzen von Führungskräften nicht nur im schulischen Kontext. Es gilt in gleicherweise personenorientiert (zuhören, vertrauen, ermutigen) wie aufgabenorientiert (initiieren, organisieren, anweisen) Gespräche zu gestalten. Die so genannte Wertschätzende oder Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg sowie der systemische Ansatz mit der lösungsorientierten Gesprächsführung bieten dazu wirkungsvolle Methoden sowie Haltungen.

Termin: Montag, 17.09.2018, 09.00 Uhr Dienstag, 18.09.2018, 17.00 Uhr
Ort: Wilhelm-Kempf-Haus, 65207 Wiesbaden-Naurod
Referentin: Dr. Isolde Macho-Wagner, Theologin, Mediatorin, Kommunikations- und Körpersprachetrainerin, ausgebildet in Dialogisch-Systemischer Aufstellungsarbeit
Veranstalter: Pädagogisches Zentrum der Bistümer im Lande Hessen
Anmeldung: mailto:info@pz-hessen.de
Zielgruppe: Mitglieder der engeren und erweiterte Schulleitung
Teilnahmebeitrag: 130 € inkl. Unterkunft und Verpflg.

Was gibt mir Kraft: Meine Rollen und Funktionen

18.10.2018 bis 19.10.2018
Was gibt mir Kraft: Meine Rollen und Funktionen
Beruf als Berufung

Der Lehrberuf erfordert unterschiedliche Kompetenzen: vom Fachexperten über die Leitung von gruppendynamischen Prozessen hin zum Berater und teamfähigen Kollegen. Ein Beruf wird zur Berufung, wo wir uns mit unseren Stärken und Schwächen als „stimmig und am rechten Platz“ erleben.
Wo erleben Sie sich als authentisch und in ihrer Kraft? Wo sehen Sie selbst ihre Stärken und welche Fähigkeiten wollen Sie weiter entwickeln? Was hat sie damals motiviert den Lehrberuf zu ergreifen? Was motiviert sie heute? Welchen Platz/welche Rolle haben Sie im Kollegium? Wo finden Sie Unterstützung für Veränderungs- und Entwicklungsprozesse?

Was brauchen Sie um Glück und Freude im beruflichen Alltag zu erfahren?
Inhalt:
■ Biographiearbeit: Meine Kraftquellen
■ Mein guter Platz im Team/Kollegium
■ Meine Rolle in der Schule und meine unterschiedlichen Funktionen: Wohin geht meine Kraft?
■ Meine Ressourcen und Kompetenzen: nächste Schritte und Ziele entwickeln
■ Wofür ich dankbar bin

Methoden: Impulsvortrag, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Strukturaufstellungen, Achtsamkeitsübungen, Bearbeiten von Fallbeispielen

Donnerstag, 18.10.2018, 09.30 Uhr Freitag 19.10.2018, 17.00 Uhr
Ort: Kloster Engelthal, 63674 Altenstadt (Wetterau)
Referentin: Dr. Isolde Macho-Wagner, Theologin, dialogisch-systemische Beraterin und Mediatorin
Veranstalter: Pädagogisches Zentrum der Bistümer im Lande Hessen
Anmeldung: mailto:info@pz-hessen.de
Zielgruppe: alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer
Teilnahmebeitrag: 120 € inkl. Unterkunft und Verpflegung

Kraftquellen entdecken: Ressourcenaufstellung

27.10.2018, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kraftquellen entdecken: Ressourcenorientierte Aufstellungsarbeit

Manchmal sind im Alltag persönliche Kraftquellen verschüttet. Kraftquellen können z.B. Werte, Ziele, Kompetenzen oder Erfahrungen sein. Dieses Seminar bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit sich innerer und äußerer Ressourcen (= „zurück zur Quelle“) an Hand eigener Fragestellungen wieder bewusst zu werden. Aufstellungsarbeit, Rituale und Achtsamkeitsübungen unterstützen die Teilnehmenden bei ihrer gesunden Selbstfürsorge. Übungen zum Bewusstmachen eines „kompetenten Ich“ sind genauso Teil des Seminars, wie das Erkennen von Ressourcen in Widerständen, die uns im Leben begegnen.
Referentin: Dr. Isolde Macho
Veranstalter KEB Frankfurt
Kursort: Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt
Kosten: 35,00 Euro inkl. Tagungskosten, Wasser, Kaffee, Tee, Materialkosten
Anmeldeschluss: 12.10.2018
Anmeldung: KEB Frankfurt, 069 80087/8-460
mailto:keb.frankfurt@bistumlimburg.de
Termin: 27.10.2018, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Biblische Erzählungen: gut aufgestellt

1.11-2.11.2018
Biblische Erzählungen gut aufgestellt

Ob Jona im Walfisch oder Maria und Martha, biblische Erzählungen sind reich an einer Symbolsprache, die wesentliche Themen unseres Daseins zum Ausdruck bringen. Dabei können uns die Erzählungen berühren, zum Zweifeln bringen oder sogar vor den Kopf stoßen. Gerade da, wo unsere Seele berührt wird, können diese Weisheitserzählungen ihr heilsames Potenzial eröffnen. Die Methode der Aufstellungsarbeit eignet sich dabei hervorragend, um im Dialog mit der biblischen Bildsprache eigenen Lebensfragen intensiv und persönlich nachzugehen. Biblische Symbole, Personen oder Dynamiken sind dabei das „Einfallstor“ um eigenen Fragen und Zweifeln nach zugehen.

Methoden: Strukturaufstellungen, Rituale, Entspannungsübungen, Kleingruppe, Dialogspaziergang, Reflexion
Termin: Donnerstag, 1.11.2018, 09.00 Uhr Freitag, 02.11.2018, 17.00 Uhr
Ort: Wilhelm-Kempf-Haus, 65207 Wiesbaden-Naurod
Referentin: Dr. Isolde Macho-Wagner, Theologin, Mediatorin, Kommunikations- und Körpersprachetrainerin, ausgebildet in Dialogisch-Systemischer Aufstellungsarbeit
Veranstalter: Pädagogisches Zentrum der Bistümer im Lande Hessen
Anmeldung: mailto:info@pz-hessen.de
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Teilnahmebeitrag: ca. 130 € inkl. Unterkunft und Verpflg.

Kommunikation für Führungskräfte

30.11.2018
KOMMUNIKATION FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Wertschätzend und lösungsorientiert

Die Fähigkeit zur konstruktiven und effektiven Kommunikation ist eine der alltäglichen Kernkompetenzen von Führungskräften. Ein offener und konstruktiver Umgang mit Kritik erhöht die eigene Wirkungskraft – gerade auch bei Entscheidungen in schwierigen Situationen.

In dieser Fortbildung stärken Sie sich darin, Gespräche in gleicherweise
personenorientiert (zuhören, vertrauen, ermutigen) wie
aufgabenorientiert (initiieren, organisieren, anweisen) zu gestalten,
sowie einen konstruktiven Umgang mit Kritik oder Widerständen.

Die sogenannte Wertschätzende oder Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg sowie der systemische Ansatz mit der lösungsorientierten Gesprächsführung bieten dazu wirkungsvolle Methoden sowie Haltungen.

Die Teilnehmenden können eigene Fallbeispiele einbringen.

Methoden: Plenum, Skulpturarbeit, Kleingruppen, Körperspracheübungen

Referentin: Dr. Isolde Macho-Wagner, Theologin, Mediatorin, Kommunikations- und Körpersprachetrainerin, dialogisch-systemische Beraterin

Veranstalter: Caritas Stuttgart
Ort: Stuttgart
Termin: 30.11.2018
Kosten: wird noch bekannt gegeben

Spirituelles Coaching

17.12.2018 und andere Einzeltermine
Spirituelles Coaching

In der Stille des Klosters Engelthal bieten diese einzelnen Fortbildungstage den passenden Rahmen, um sich beruflichen und persönlichen wie auch spirituellen Fragen zu stellen. Dabei verbinden wir professionelle Coachingmethoden mit spirituellen Themen und meditativen Übungen. Die Teilnehmenden bringen ihre konkreten Fragen und Anliegen aus der beruflichen Praxis zur Klärung und Bearbeitung ein. Neben spirituellen Impulsen findet sich jeweils auch ein thematischer Schwerpunkt:
■ In Balance mit meinem Ressourcen und Kompetenzen
■ Resilienz: seelische Widerstands- und Gestaltungskraft
■ Konstruktiver Umgang mit starken Emotionen
■ Konstruktive Fehlerkultur beginnt bei mir
■ Zeit für Veränderung: Wo stehe ich? Wo will ich hin?

Montag, 17.12.2018, 09.30 - 17.00 Uhr

Ort: Kloster Engelthal, 63674 Altenstadt (Wetterau)
Referentin: Dr. Isolde Macho-Wagner, Theologin, dialogisch-systemische Beraterin und Mediatorin
Zielgruppe: alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer
Teilnahmebeitrag: 65 € inkl. Verpflegung
Anmeldung: mailto:info@pz-hessen.de